Projekte
Druckversion
Auftraggeber: 
Ernst Basler + Partner AG, Zürich
Auftrag: 

Konzeptionelle Beratung und Vermarktung bei der Entwicklung des deutschen Unternehmenssitzes der Ernst Basler + Partner AG in der Europacity Berlin

Volumen: 
ca. 8.000 qm BGF
Hauptnutzung: 
Büro, Gastronomie
Aufgaben: 
Auswertung der Ergebnisse des Architekturwettbewerbs im Hinblick auf die Vermarktung, laufende konzeptionelle Beratung, Analyse der bestehenden Marktsituation; Entwicklung Vermarktungskonzept, Recherche und Empfehlung potenzieller Vermarktungspartner, Vermarktungskoordination, Direktansprache potenzieller Mieter
Kooperationspartner: 
Alleinbeauftragung
Jahr: 
Berlin, 2012 - 2016

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Artikel
Druckversion

Das neue Berlin - 25 jahre nach dem Fall der Mauer

Die Entwicklung neuer Räume in Berlin - Europacity und Schöneweide
Artikel von Kerstin Lassnig, urbos, Mitglied des Vorstandes der Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

"Es (Schönweide) ist die Gegend Berlins, die in den kommenden drei, vier Jahren das grösste Potenzial hat, ein ort für Kunst und Kultur zu werden" (MIchael Pauseback, Galerist und Agent des Rockstars Bryan Adams). Schöneweide und die Europacity sind "Stadträume im Wandel", die - verbunden mit der Industriegeschichte Berlins - ein großes Entwicklungspotenzial haben. Während sich Schöneweide wieder zu einem gewerblich geprägten Stadtteil entwickelt, entsteht mit der Europacity ein innerstädtisches gemischt genutztes Quartier.

www.bwg-ev.net

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.